"Meenzer WeinTalk mal anders!" am 13.02.2020 im AC Hotel am Mainzer Bahnhofsplatz.

Edle Tropfen in ungezwungener Atmosphäre. Vier junge Mainzer Winzer*innen veranstalteten zum 5. Mal den „Meenzer Wein Talk“ im und mit dem AC Hotel.

"Meenzer WeinTalk mal anders!" am 13.02.2020 im AC Hotel am Mainzer Bahnhofsplatz.

„Meenzer WeinTalk mal anders“ hieß das Ziel des StadtLandWein-Redakteurs am vergangenen Donnerstag. Im AC Hotel am Mainzer Bahnhofsplatz wurde zum bereits fünften Mal in der aktuellen Herbst-Winter-Saison mit diesem Format den Wein-Freunden ein Gesprächsforum geboten. Malenka Stenner, Winemakerin aus dem gleichnamigen MZ-Hechtsheimer „Wein&Gut Stenner“, sprach mit uns als eine von vier Mainzer Jungwinzer*innen ( Weingut Janz, Wein&Gut Bernhard Stenner, Weingut Heinz Lemb, Weyer's Erntehof ) die im Hotel ihre Weine zum Ausschank anboten.

Wir haben festgestellt, dass die Veranstaltung immer besser ankommt. Sogar erste Stammkunden, die bereits mehrfach die schicken Räume in der Adam&Eden-Bar besucht haben, konnten wir gewinnen. Natürlich hat es ein neues Format im prall gefüllten Kalender der Wein-Events nicht leicht seinen Platz zu finden. Wir sind jedoch mit dem bisher erreichten zufrieden“, so die junge Hechtsheimerin.

WeinTalks

Was erwartete den Wein-Freunden diesem Abend? Wie oben schon erwähnt, natürlich die spannenden Wein-Kreationen der beteiligten Winzer*innen, ergänzt von „kulinarischen Weinbegleitern“ aus der Adam&Eden-Küche. Die Weine konnten entweder einzeln geordert oder als kleine Weinprobe im Achter-Pack verkostet werden.

Zusätzlich gab es Raum! Das heißt ausreichend viel Platz um an Stehtischen oder der Lounge (Fotos der Räume hier) sich mit seinen Gesprächspartnern ungestört zu unterhalten, ohne dabei von lautem Programm oder noch lauteren Nachbarn übertönt zu werden. Ein insgesamt stilvoller und entspannter Abend.

Hier gibt noch einige weitere Pics:

Logo