Fein & Wein - Reisen mit Genuss

Yvonne Niebergall, Winzertochter und Expertin in Sachen Reisen realisiert ihr „Herzensprojekt“ - sie veranstaltet zukünftig „Weinreisen mit Genuss“

Fein & Wein - Reisen mit Genuss

Die Entstehungsgeschichte

Manche Entscheidungen sind plötzlich ganz klar und liegen einfach vor einem, wie ein aufgeklapptes Buch. Als Tochter eines Winzers, geboren inmitten von Weinbergen im schönen Rheinhessen, kam Yvonne durch ihre Arbeit im Tourismus in den letzten Jahrzehnten auf dem gesamten den Globus herum, konnte viele Menschen treffen und wunderbare Orte entdecken. Auf der Suche nach ihrem Herzensprojekt war ihr lange nicht klar, was eigentlich so offensichtlich ist: Sie ist Expertin in Sachen Reisen, weil es seit mehr als 25 Jahren ihr Beruf ist, und die Liebe zum Wein sie im wahrsten Sinne des Wortes in die Wiege gelegt bekommen. Das sie außerdem gutes Essen und die schönen Momente im Leben liebt versteht sich fast von selbst. Was lag da näher, als ein Unternehmen zu gründen, dass sich auf die Veranstaltung von Weinreisen, also „Reisen mit Genuss“ spezialisiert? Die Idee für „Fein & Wein“ war geboren und Yvonnes Herzensprojekt ist seit Anfang September 2019 Wirklichkeit.

Die Weinreisen

In kleinen Gruppen von maximal 15 Personen dürfen die Teilnehmer dem Winzer über die Schulter schauen, vielleicht auch bei der Weinlese helfen, den Wein und das gute Essen in den schönsten Anbaugebieten genießen und manches über Wein erfahren, was sie vielleicht noch nicht wussten. Wer jetzt Lust bekommen hat, mehr über die Reisen von Fein & Wein zu erfahren, kann gerne persönlich Kontakt aufnehmen oder einfach bei www.fine-and-wine.com vorbeischauen. Yvonne freut sich, euch demnächst bei einer Reise mit Genuss begrüßen zu dürfen.

„Buongiorno Italia!“, die erste Reise an zwei verschiedenen Terminen Frühling 2020

Termine

  • 23. bis 26. April 2020

  • 21. bis 24. Mai 2020

Entdeckt die nord-ost italienische Region Friuli-Venezia-Giuli (Friaul-Julisch Venetien) mit ihren köstlichen Weinen und Spezialitäten.

Nach der Ankunft am Flughafen Triest fahren ihr ins Hotel in Gradisca D`Isonzo für eine kurze Pause und den Check-In. Gegen Mittag erlebt ihr die erste gemeinsame Weinprobe bei Colutta Wines in Manzano. Dort erwartet euch zur ausgiebigen Verkostung auch ein typischer Mittagsimbiss. Nach einer Führung durch die Weinberge und den Keller kehrt ihr zurück zum Hotel. Hier habt ihr die Möglichkeit an einem geführten Stadtrundgang (fakultativ) teilzunehmen oder einfach am Pool den Nachmittag zu verbringen. Am Abend lässt die Reisegruppe bei einem Essen im Hotel den Tag gemeinsam ausklingen.

Am Freitagvormittag ist die erste Station des Tages die Balsamicofabrik Midolini. Nach einer kleinen Führung für alle Sinne, kommt ihr in den Genuss einer besonderen Balsamicoverkostung. Da Balsamico ja bekanntlich den Appetit anregt, geht es anschließend nach San Daniele del Friuli. Seit Jahrhunderten widmet man sich hier der Kunst des Schinkenmachens. Bestaunt die unterschiedlichen Reifegrade und überzeugt euch bei einer Verkostung vor Ort, dass auch die Kunst des Schneidens ihren Teil dazu beiträgt, in den Genuss des vollen Geschmacks zu kommen. Bei einem Rundgang durch das beschauliche Städtchen, erfahrt ihr mehr über die Tradition und das Besondere der Herstellung dieses regionalen Produktes. Im Anschluss steht das Castello di Spessa auf dem Programm, in dessen Garten schon Giacomo Casanova lustwandelte. Das Panorama mit den vielen Weinbergen macht Lust einen Blick in den beeindruckenden Weinkeller zu werfen. Das Abendessen genießen die Reiseteilnehmer in der malerischen Kulisse der Hügellandschaft.

Weitere Infos direkt bei Yvonne

Einige Impressionen von der Kick-off-Party in der wineBANK Mainz

Logo