Wormser Vinothek - Wein genießen, Events erleben!

Seit Sommer 2019 bietet die Wormser Vinothek Wein, Mingelscher nach Wormser Art und interessante Events rund um das Thema.

Wormser Vinothek - Wein genießen, Events erleben!

Die Wormser Vinothek am Parmaplatz, mitten in der Innenstadt, startete im Sommer 2019 mit dem Ausschank Wormser Weine und den passenden „Begleitern zum Wein“. Auch regelmäßige kleine Events gehören seit Beginn an zum Angebot der kleinen aber feinen Vinothek mit circa 40 Sitzplätzen.

Refugium für die Freunde der MarktWinzer

Genau diese Idee hatte den StadtLandWein-Redakteur an einem Samstagnachmittag im Januar nach Worms gelockt. Eine kleine Notiz, in einem uns alle bekannten sozialen Netzwerk, hatte darauf aufmerksam gemacht. In der kalten und dunklen Jahreszeit sollen die Freunde der Wormser MarktWinzer ein Ausweichquartier haben. Wir finden, dass die Wormser Vinothek das richtig gut macht und so waren, laut Aussage der beiden sehr sympatischen Servicemitarbeiter Nicole und Jonas, am 25.01.2020 zwischen 11:00 und 13:00 Uhr bereits geschätzte 50 Wein-Liebhaber zu Gast. Wir waren etwas später da und sowohl im „Aquarium“ als auch rund um die Bar war weiterhin ein stetiges Kommen und Gehen!

Konzept

Die Vinothek wird als GmbH von den 16 dort präsenten Winzern (siehe Foto unten), der Stadtmarketing Nibelungenstadt Worms e.V. sowie einigen weiteren Gesellschaftern, die alle mit der Vinothek im Zusammenhang stehen, betrieben. Geschäftsführer der GmbH ist Kai Hornuf der sich bei der Organisation und dem Betrieb auf Barbara Steinbach mit ihrem 8 bis 10-köpfigen Team verlässt. In der Vinothek kann man die Weine der 16 Wormser Stadtteilwinzer direkt erwerben und, mit einem minimalen Zuschlag zum Hofpreis, gleich mit nach Hause nehmen.

Sofern die Weine nicht auf der Karte sind, könnt ihr sie - nach dem Kauf - selbstverständlich gleich vor Ort genießen. Die Weine und die „Mingelscher“, die von Feinkost Kaiser angeliefert werden, bestellt man an der Bar und nimmt sie mit ins „Aquarium“ oder hinaus auf die Terrasse. So hat das Serviceteam nicht viel Aufwand und die Preise bleiben „übersichtlich“.

Events

Über das „Winterrefugium“ für die Freunde der MarktWinzer hinaus - das ist ja auch nicht wirklich ein Programm - werden einmal wöchentlich kleine Events angeboten. Meist sind es die Winzer der beteiligten Betriebe die, unter einem speziellen Motto, eine dazu passende Weinprobe anstellen. Dass die Winzer*innen dabei auch Rede und Antwort stehen, ist selbstverständlich. Manchmal wird die Weinprobe durch eine Lesung (zum Thema Wein) oder ähnlich kreative Events ersetzt. Darüber informiert euch das Programm (hier).

Zusätzlich zu den wöchentlichen Veranstaltungen gibt es einmal monatlich einen musikalischen oder kulturellen Gig. Auch über diese Veranstaltungen informiert euch der oben genannten Link. Die Wormser Vinothek ist auch auf Facebook vertreten, sodass ihr alle Infos dort ebenfalls bekommen könnt.

Der Artikel hat euch gefallen? Dann meldet euch hier an und postet Fotos, Videos und Kommentare. Oder ein "o-ha!" ;-)

Logo