Weingut Ohnacker-Döss präsentiert Weine und feiert richtig gute Wein-Parties!

StadtLandWein zu Besuch in Flörsheim-Dalsheim bei der After-Work-Party von Ohnacker-Döss. Doch es gibt noch viel mehr zu berichten!

Weingut Ohnacker-Döss präsentiert Weine und feiert richtig gute Wein-Parties!

Vor unserem eigentlichen Bericht noch der Hinweis, dass ihr weiter unten das Programm für 21. und 22.06.2019 finden könnt.

Eigentlich, ja eigentlich, wollte das StadtLandWein-Team am späten Mittwochabend schon zurück ins Herz von Rheinhessen fahren, als ein kurzer Blick auf den StadtLandWein-Veranstaltungskalender in Facebook eine andere Entscheidung auslöste! Und wir stellten fest, dass diese „Bauchentscheidung“ goldrichtig war!

Die Party-Nacht

Unser Weg führte uns von der Gundersheimer Autobahnauffahrt weg, in das nur wenige Fahrminuten entfernte Flörsheim-Dalsheim und so konnten wir eine „südländische Sommer-Wein-Party-Nacht“ erleben, wie sie auch in Italien, Spanien oder Südfrankreich möglich gewesen wäre. Ein großzügiger Innenhof - die Wärme des Tages war noch perfekt gespeichert - und ein lustiges Party-Völkchen empfing uns gut gelaunt im Weingut Ohnacker-Döss. Und so meinen wir das auch: keine Ballermann-Atmosphäre sondern echt entspanntes Treiben mit einem DJ, der sich sicht- und hörbar um die Gunst des Publikums kümmerte. Als O-Töne konnten wir von Coco (selbst Winemakerin aus einem Nachbarort) und Katrin (Eventmanagerin aus KiBo) hören, dass sie wegen des Weines gekommen sind, während andere Besucher*innen eher die Party bevorzugten.

Die nächsten Tage

Am Freitag und Samstag (21. und 22.06.) geht es dann erst einmal ganz konventionell mit Weinverkostungen am Nachmittag, für Kunden und geladene Gäste weiter. „Weine die Spaß machen“ (O-Ton), welche die Weinbauphilosophie „nicht nur Beruf und Berufung, sondern Lebenseinstellung“ des Winzers Michael Döss perfekt transportieren. Bei Interesse meldet euch doch einfach beim Weingut, und fragt ob ihr noch teilnehmen könnt:

Die nächsten Abende

Ja, wir haben für den 21. und 22.06. die Tage von den Abenden absichtlich getrennt. Nachdem das „schwere Tagwerk der Weinverkostung“ jeweils am frühen Abend zur Ruhe kommt - sicher für manch einen Wein-Freund ganz wörtlich - geht es für diejenigen unter euch, die den Wein-Sommer 2019 aus vollen Zügen genießen möchten, wieder locker und leicht weiter. Die Coverband „CoolRoxx“ (21.) heizt dem Partyvolk ein und das Saxophonquartett „Top Tones“ (22.) bietet Klanggenuss der besonderen Art. Beide Gigs jeweils ab 20:00 Uhr und wir vermuten, dass es genauso cool abgeht wie am Mittwochabend.

Hier noch einige Fotos vom Mittwochabend:

Der Artikel hat euch gefallen und ihr möchtet ein "o-ha!", einen Kommentar oder ein Foto hochladen? Dann meldet euch hier an!

Logo