Weingut Wedekind und die Tasting-Events

Das Niersteiner Weingut Wedekind veranstaltet nun im zweiten Jahr Tasting-Events der besonderen Art. „Wichtig ist, dass jeder Teilnehmer Spaß hat und neue Kenntnisse mit nach Hause nimmt“, so Philipp Wedekind, Inhaber des Weinguts.

Weingut Wedekind und die Tasting-Events

Unseren heutigen Artikel über das Weingut Wedekind in Nierstein und die Veranstaltungsreihe „Tasting-Events“ haben wir auf ausdrücklichen Wunsch unserer Leser recherchiert. Für uns ist es eine Premiere, denn der „Snip“ zur Veranstaltungsreihe, war der Erste der auf StadtLandWein die 100%-Marke geknackt hat. 100% erreicht ein Snip dann, wenn viele Leser mit dem „o-ha!“-Button ihr Interese bekunden.Doch nun zum Weingut Wedekind

Am Freitag lud mich Philipp in seine Vinothek ein und unser Interview war sehr aufschlussreich - und nein, wir haben bei dieser Gelegenheit keine ausführliche Weinprobe gemacht! Zuerst hat mich natürlich die Philosophie des Weinguts interessiert und sofort musste ich feststellen, dass hier eine „PHILIPPSOPHIE“ am Werke ist. Das heißt der „Weinmacher“ steht persönlich mit seiner ganzen Überzeugung und Leidenschaft hinter den Produkten die seinen Keller verlassen, die in seiner Vinothek auf den Tisch kommen und auch dafür, mit welchen Partnern er zusammen arbeiten möchte.

Dies setzt in den Augen des Ecovin-Weinguts einen respektvollen und ressourcenschonenden Umgang mit Natur und Umwelt voraus, denn nur gesunde Trauben ermöglichen einen hochwertigen und dabei schmackhaften Tropfen. Dabei setzt er auf Vielfalt im Weinberg, begrünte Böden, biologischen Pflanzenschutz und Vertrauen in die Natur. Aber auch große Sorgfalt, liebevolle Verarbeitung und ein ausgeprägtes Gespür für den vollendeten Geschmack bringen einen exzellenten Wein hervor, der auf jegliche Künstlichkeit verzichten kann.

Vom Keller zum Event

Der auslösende Faktor für den Start der Event-Reihe, war im Frühjahr 2018. Esther und Philipp Wedekind wollten die vorhandene Vinothek, die ganz nebenbei in einer der exponiertesten Lagen des Niersteiner Stadtkerns liegt, sinnvoll nutzen. Das vorhandene Interesse an der Kombination von „Wein & Genuss“ kam dieser Idee entgegen und im freundschaftlichen Gespräch mit Thorsten Günther, dem Inhaber von „BBQ Nierstein“, entwickelte sich ein Format, dass sehr schnell auf großen Zuspruch in Nierstein und weit darüber hinaus stieß. Begonnen hatte dann alles mit „Wein & Beef“, das heißt fünf verschiedene Gänge Rindfleisch, gepaart mit den dazu korrespondierenden Weinen aus dem Weingut Wedekind. Als weitere Varianten davon, sind derzeit „Wein & Wild“ sowie „Wein & Lamm“ im Angebot. „Wein & BBQ“ sowie ein Grillkurs im Weingut, ebenfalls mit dem BBQ-Experten Thorsten Günther, sind die High-Lights der Events, was den proteinhaltigen Teil der Reihe betrifft.

Doch nicht nur Fleisch spielt in Wedekinds Tasting-Events eine Rolle, es gibt auch einige Veranstaltungen mit „Wein & Käse“. Hier wird das Weingut von Christine Dörr begleitet, die in der Mainzer Altstadt den bekannten „Alpkäsladen“ betreibt.

Darüber hinaus ist die Variante „Wein & Vegan“ im Angebot, ebenfalls mit fachkundiger Begleitung, in diesem Fall durch Heidi Gönner „die gönnerin“ aus Bodenheim. Diese spannenden Events sind nicht nur für eingefleischte Veganer, sondern sollen auch ein Angebot für „Normalkonsumenten“ sein, hier diese Ernährungsphilosophie kennen zu lernen.

Hier findet ihr alle Tasting-Events im Weingut Wedekind:

Mehr als ein schöner Abend

Das Konzept hinter den Events ist, wie man bereits erkennen kann, mehr als nur ein netter Abend. Mit Theorie „alla Volkshochschule“ hat das jedoch nichts zu tun, denn die Gäste sollen mit dem guten Gefühl nach Hause gehen, neuen Input mitgenommen zu haben, „glücklich die Tür rausgehen“ und auch noch eine Zeit lang von den Eindrücken zehren können.

Neue Ideen?!

Das Weingut Wedekind veranstaltet schon seit Jahren Weinbergwanderungen, die etwas anders als üblich sind und möchte dieses Angebot noch mehr ausbauen. Der Bezug zur Natur ist vielen Weinfreunden heute wichtig und so entwickeln sich „draußen im Weinberg“ ganz andere Fragen zu den Weinen als in der Vinothek. Es ist Philipp eine Herzensangelegenheit außer über den Wein auch über die Weintourismus-Hochburg Nierstein zu sprechen, was den Teilnehmern einen ganz besonderen Mehrwert bietet. Was die Indoor-Aktivitäten des Weinguts angeht, so ist er offen für neue Ideen, sofern er die dazu passenden Partner findet. Dies könnten Events zu „Wein & Schokolade“, „Wein & Gemüse“, „Wein & Kaffee“ oder ähnliches sein. Falls Ihr Vorschläge habt, und vielleicht auch die dazu passenden Partner kennt, könnt ihr euch hier direkt ans Weingut wenden:

Mail zum Weingut Wedekind

Logo