„Vinocamp Rheinhessen“, vom 27. - 29.03.2020 im Ingelheimer Winzerkeller

„ So schmeckt Rheinhessen – ggA & gU “ ... das Thema des 4 . Vinocamps in Rheinhessen

„Vinocamp Rheinhessen“, vom 27. - 29.03.2020 im Ingelheimer Winzerkeller

[Pressemeldung]

Vom 27. bis 29 März 2020 treffen sich beim „4. Vinocamp Rheinhessen“ wieder Weinbegeisterte aller Couleur im schönen Rheinhessen zum aktiven Austauschen, Netzwerken und natürlich auch zum Probieren. Die engagierte Weingemeinschaft schlägt ihr Basiscamp dieses Mal im frisch renovierten Winzerkeller in Ingelheim auf. Die Veranstaltung wird als Barcamp innerhalb eines Rahmenprogrammes stattfinden, so dass

  • offene Diskussionen, aber auch

  • Verkostungen und

  • Aktionen nicht zu kurz kommen werden.

Ein besonderes Augenmerk wird in diesem Jahr auf die neuen EU-Richtlinien zu ggA (geschützte geographische Angabe) & gU (geschützte Ursprungsbezeichnung) gelegt.

Zielgruppe

Wie schmeckt Rheinhessen und welche Auswirkungen hat dies für Winzer und Weingenießer? Natürlich kommt auch die Verknüpfung von Wein und Tourismus nicht zu kurz – in der bekanntesten Rotweinstadt Rheinhessens. Das Vinocamp Rheinhessen spricht sowohl Winzer, Weinbegeisterte und Blogger, als auch Aktive aus den Bereichen Touristik, Gastronomie und Reise an. Die Zielgruppe stellt sich sehr vielfältig dar, dies trägt zum besonderen Reiz der Veranstaltungsreihe bei.

Programm

Am Freitagabend organisieren wir eine Kennenlern-Runde mit einer Tour durch Ingelheim. Samstag und Sonntag sind den Diskussionsrunden, Aktionen und dem beliebten Speed-Dating mit den rheinhessischen Winzerinnen und Winzern vorbehalten, die im Ingelheimer Winzerkeller abgehalten werden.

Sponsoren

Auch dieses Jahr konnten wieder Sponsoren gewonnen werden, so dass, ebenfalls in der vierten Auflage, das Vinocamp Rheinhessen als „non profit-Veranstaltung“ durchgeführt werden kann. „Die enge Zusammenarbeit mit und die Unterstützung durch die Sponsoren ist essentiell für den Erfolg und das Stattfinden des regionalen Vinocamp. Mit dem Team von Rheinhessenwein e.V. habe ich einen engagierten Partner der ersten Stunde an meiner Seite. Die Rheinhessen Touristik und die Peter Eckes Stiftung sind ebenso wieder als Unterstützer aus der Region dabei, wie die Stadt Ingelheim, die uns großzügiger Weise Räumlichkeiten im Winzerkeller und der Vinothek zur Verfügung stellt.

O-Töne

„Die Begeisterung und die Unterstützung der bisherigen Teilnehmer hat mich auch dieses Jahr wieder bewogen das Vinocamp Rheinhessen zu organisieren.“, erklärt die Veranstalterin Marion Rockstroh-Kruft.

Auch der Ingelheimer Oberbürgermeister Claus sieht der Veranstaltung gespannt entgegen: „Wir freuen uns, dass das Vinocamp Rheinhessen dieses Jahr in Ingelheim in unserem wunderbar renovierten Winzerkeller Station macht. Die enge Verbundenheit zwischen Wein, Tourismus und Region können die Teilnehmer in Ingelheimheim hautnah erleben. Gerne unterstützen wir, zusammen mit den Akteuren aus Wein und Tourismus vor Ort, dieses moderne, vielseitige und nicht profitorientierte Weinevent in unserer Stadt.“

Karten

Der Kartenverkauf hat am 14.01.2020 begonnen und schnell sein lohnt sich , denn es steht nur eine begrenzte Anzahl an „Early-Bird“ Karten zur Verfügung. Blogger, Schüler und Studenten erhalten weitere Sonderkonditionen. Tickets könnt ihr bei Bottlestops kaufen. Teilnehmerbeitrag: € 30,- bis 40,- für alle Tage.

Weitere Informationen:

http://www.vinocamp-deutschland.net

Pressekontakt:

  • Marion Rockstroh - Kruft

  • Tel: 0175 - 5884118

  • E-Mail: mrk@mrkontour.com

Logo