Ausstellung „Kopflastig“ am 21.04.2022 ab 19:00 h im Mainzer Vinarmarium

Weinproben und sonstige Events im Vinarmarium werden um Kunst-Ausstellungen im Veranstaltungsraum erweitert. Elvira Mann-Winter, langjährige Galeristin aus Wiesbaden, bereitet Ausstellung „Kopflastig!?“ für Donnerstag, 21. April 2022, 19:00 h vor.

Ausstellung „Kopflastig“ am 21.04.2022 ab 19:00 h im Mainzer Vinarmarium

Liebe Wein-Freunde,

Wein und Kultur sind nicht nur in Rheinhessen eng miteinander verwoben. Um beide Welten noch enger miteinander zu verbinden, hat das Team des Vinarmariums Elvira Mann-Winter, langjährige Galeristin aus Wiesbaden, als Kuratorin für die zukünftigen Ausstellungen gewinnen können. Mann-Winter betreibt zusammen mit ihrem Mann, Peter Winter, bereits seit 19 Jahren einen Kunstkeller im Weingut Georg Müller Stiftung, Hattenheim/Rheingau.

Das Vinarmarium lädt für den 21.04.2022 ab 19:00 h zur Vernissage der Ausstellung ein. Schriftliche Anmeldungen sind zur Organisation der Veranstaltung unbedingt erforderlich und werden unter m.krings@vinarmarium.de, Tel. 0179/8291017 erbeten.

Kunst

Genießt bei einem Glas Wein die Bilder und Skulpturen folgender bekannter zeitgenössischer Künstler:

Der Kopf steht für den Menschen, vom Portrait bis zur Metapher für Malerei. Im Veranstaltungsraum des Vinarmariums findet eine Ausstellung von Malerei, Grafik und Skulpturen mit dem Thema „Kopf“ der Künstler: Georg Baselitz, Armin Baumgarten, Ottmar Hörl, Juan Martinez, Karlheinz Oswald und Cornelia Schleime statt. Die Spanne reicht vom Portrait, wie bei Karlheinz Oswald, der bekannte Mainzer Persönlichkeiten wie Kardinal Volk und Kardinal Lehmann portraitierte und dem Picasso-Portrait des für serielle Skulpturen im öffentlichen Raum bekannten Künstlers Ottmar Hörl über Malerei in Öl bei Armin Baumgarten bis zu Gouachen der Künstlerin Cornelia Schleime.

  • Armin Baumgarten; eine sehr „pastose“ Malerei. Seine Bilder zeichnen sich durch leuchtendes Kolorit aus. Der Maler zeigt uns sein gekonntes Handling von Haptik, Materialität und Farbe. Man sieht deutlich den Pinselduktus, gemalt mit Pinseln verschiedener Größen.

  • Juan Martinez; Köpfe und Gesichter sind geradezu obsessiv dargestellt. In seinem Werk geht es um Identifikation des Individuums innerhalb der Gesellschaft. Es handelt sich um Köpfe, die aller individuellen Züge entbehren und dennoch von eindringlicher Bildlichkeit sind.

  • Cornelia Schleime; vertreten mit einem Papstportrait von Johannes Paul II und einem Kinderportrait. Es ist erstaunlich wie sie lediglich mit Aquarellfarben die Gesichtszüge individuell herausarbeitet. [alle Beschreibungen Mann-Winter]

Wein

An diesem Abend werden zwei Weine vom Weingut Georg Müller Stiftung (Eltville-Hattenheim) ausgeschenkt. Inhaber ist Peter Winter. Weinbeschreibungen füge ich ebenfalls bei. Der Schützenhaus feinherb ist eine VDP Erste Lage, Jahrgang 2020. Der Perfect Match ist eine Cuvée aus Auxerrois und Riesling, auch 2020, der allererste Jahrgang dieses Weines. Das Weingut hat sich unter anderem eine Expertise für Auxerrois-Reben erarbeitet und bietet auch sortenreinen Auxerrois Sekt und Auxerrois Wein im Programm.

Über Ihren Besuch freut sich das Vinarmarium-Team!

Logo