Hechtsheimer Weinprobiertage unter dem Motto "Kunst und Wein" in der Mainzer Akademie der Wissenschaften

Weck, Woi un Wisse’schaft – Die Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz präsentiert sich und ihre Projekte gemeinsam mit dem Hechtsheimer Winzerverein e.V.

Hechtsheimer Weinprobiertage unter dem Motto "Kunst und Wein" in der Mainzer Akademie der Wissenschaften

Vom 22.03. -24.03.2019 finden seit 35 (!) Jahren im Mainzer Stadtteil Hechtsheim die „Weinprobiertage“ statt. 2016 sind die Hechtsheimer Winzer eine Kooperation mit der Mainzer Akademie der Wissenschaften und der Literatur eingegangen, die eine ideale Plattform für die Kombination „Kunst und Wein“ darstellt. Die Winzer haben damit einen kreativen Weg gefunden um, bei der ständig zunehmenden Zahl von Wein-Events, ein eigenes Profil zu finden. Dabei war war der Abriss des Hechtsheimer Bürgerhauses der eigentliche Auslöser, welcher letztendlich dankend angenommen wurde. Der vorübergehende (?) Wechsel in die Akademie, aufgrund der schönen Räumlichkeiten und der guten Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln, wurde somit zu einem Glücksfall.

Hechtsheimer Winzer

Auch in Hechtsheim reifte der 2018er-Jahrgang in ganz besonderer Qualität und so sind 13 Hechtsheimer Winzerbetriebe stolz ihre Produkte am Jahresanfang in der Akademie präsentieren zu können. Der Winzerverein, der sich im Jahre 1971 mit damals sieben Mitgliedsbetrieben gründete, gehört zu den aktivsten Winzervereinen in und um Mainz und veranstaltet neben den Weinprobiertagen auch

  • das Sektpicknick im Kirchenstück, am 05.05.2019,

  • das Weinfest im Kirchstück, vom 05. - 08.07.2019,

  • nimmt aktiv teil an der Hechtsheimer Kerb die auch die Hechtsheimer Winzertage umfasst (30.08. -03.09. und 06. - 09.09.2019) und

  • organisiert die Hechtsheimer Adventsverkostung vom 22. -24.11.2019.

Darüber hinaus sind alle Hechtsheimer Betriebe auch bei den Mainzer Winzern e.V. aktiv und somit beim Mainzer Marktfrühstück, dem Ausschank am Rheinufer (Rathaus) und vielen weiteren Gelegenheiten anzutreffen.

Die Künstler

Die ausstellenden Künstler teilen sich auf in die Hechtsheimer Hobbykünstler „Die Gruppe“ und weitere Gastkünstler (bisher sind acht Gäste gemeldet).

„Die Gruppe“ Hechtsheimer Hobbykünstler von 1985 wurde von Justus Knehr gegründet. Im Laufe der Jahre gesellten sich weitere Hobbykünstler zur Gruppe, sodass ihre Mitglieder heute ein breites Spektrum künstlerischer Sparten bieten können. Bereits seit 1994 stellen sie ihre Arbeiten im Rahmen der Weinprobiertage der Hechtsheimer Winzer aus. Die Gruppe ist Mitglied im Hechtsheimer Vereinsring.

Programm

Seit vielen Jahren gibt es während der Weinprobiertage neben „Wein & Kunst“ auch ein Kinderprogramm: Samstags und Sonntags führt die Kita St. Pankratius Mainz-Hechtsheim ein Kasperltheater auf. Darüber hinaus bieten die Hobbykünstler selbst gebackenen Kuchen und Kaffee, sowie herzhafte Kleinigkeiten zum Wein an.

Hier findet ihr den Programmflyer mit allen teilnehmenden Weingütern und Künstlern im Detail:

Logo