Tage der offenen Weinkeller und Winzerhöfe am 14. & 15. September 2019

Wieder einmal öffnen 14 Niersteiner Winzer ihre Weinkeller und Höfe für Weingenießer, die mit Riesling vom Roten Hang und anderen Rebsorten sowie Speisen kulinarisch verwöhnt werden wollen.

Tage der offenen Weinkeller und Winzerhöfe  am 14. & 15. September 2019

Liebe Weinfreunde, hier habt ihr die Gelegenheit zwischen Weinsorten und Qualitäten in breitestem Spektrum zu probieren. Die Weinproben sind unverbindlich und die Winzer empfehlen sich gegenseitig – das ist Kooperation im besten Sinne. Manche Winzer bieten auch an, den 2018er Wein direkt vom Fass zu probieren.

Die Öffnungszeiten

Geöffnet sind die Weingüter am Samstag ab 15:00 Uhr und am Sonntag ab 12:00 Uhr bei freiem Eintritt. Die Eröffnung mit der Niersteiner Weinkönigin Gianna Simmer, Stadtbürgermeister Jochen Schmitt und dem Vorsitzenden des Verkehrsvereins, Gernot Ebling, findet am Samstag, 14. September um 17:30 Uhr im Weingut Schneider, Wilhelm-Straße 6 statt; dabei wird auch die „Niersteiner Herbstproklamation“ verlesen.

Die „Wein-Runde“ durch Nierstein

Die Weinfreunde können bei der Wanderung durch alle Weingüter auch gewinnen: Von wenigstens sieben Weingütern sind Stempel im Weinwanderpass vorzuweisen und bei einem der Weingüter abzugeben. Verlost werden diverse Wein-Gutscheine im Wert von je € 20,- und der Hauptpreis, eine Segway-Erlebnistour durch die Niersteiner Weinberge. Die Niersteiner Weinkönigin Gianna wird im Oktober die glücklichen Gewinner ziehen. Natürlich sind alle 14 Winzerhöfe geöffnet und warten auf die Weinfreunde aus nah und fern.

Teilnehmende Weingüter

Hier könnt ihr den "Weinwanderpass" herunterladen:

  • Weingut Gehring, Außerhalb 17 (B420 Nierstein-Dexheim), Telefon 54 70, Sa: ab 14 Uhr/So: ab 11 Uhr gratis Weinverkostung mit Einkaufsrabatt. 14 Uhr Flying Weinprobe durchs Weingut, Verkostung der ersten Fassproben. Verkostung der neuen Lagenweine auf der Terrasse oder Wiese bei lauschiger Musik von »Klingt Gut«. Sa: durchgängig Kulinarisches zum Wein aus „Gehringsweinwirtschaft“ à la carte. So: ab 14 Uhr à la carte. Fahrservice 0 61 33 / 54 70

  • Weingut Heise Am Kranzberg, Karolingerstraße 15, Telefon 55 87, Sa: ab 15 Uhr/So: ab 12 Uhr Beginn im Kelterhaus; Besichtigung des über 100-jährigen Gewölbekellers möglich. Rieslinge vom Roten Hang, Burgunder, rote Rebsorten sowie Spezialitäten wie Sauvignon blanc, Muskateller und Gewürztraminer. Sa/So: ab 14 Uhr Gutsschänke mit zwei Terrassen direkt am Weinberg geöffnet.

  • Weingut Julianenhof, Uttrichstraße 9, Telefon 5 81 21, Weinprobe der neuen 2018er Lagenweine. Erleben Sie unsere Weinvielfalt in unserem romantischen Innenhof. Kellerbesichtigung. Herbstkränze von Kikam. Lassen Sie sich von interessanten Skulpturen und Licht-Objekten von der Künstlerin Christiane Engelmann »die andere ART« verzaubern. Winzerbraten und leckere Kleinigkeiten zum Wein. Sa/So: ab 15 Uhr hausgemachter Kuchen.

  • Weingut Kopp, »Sternenfelserhof«, Oberdorfstraße 16, Telefon 92 55 50, Sa/So: ab 12 Uhr Bioweinverkostung in der Vinothek sowie Weinausschank mit leckerem Essen im Hof. Zudem haben Sie die Möglichkeit, unseren historischen Gewölbekeller zu besichtigen.

  • Weingut Andrea Mann, Häfnergasse 9, Telefon 53 78, Weinausschank und Weinpräsentation in unserer gemütlichen Weinstube und Vinothek. Spießbraten, Bratwurst, Salate, Kaffee und Kuchenbuffet mit Selbstgebackenem.

  • Weingut Georg Albrecht Schneider, Wilhelmstraße 6, Telefon 56 55,(5 min. Fußweg vom Marktplatz über Langgasse) Offene Verkostung und Premiere der Lagenweine 2018. Aus der Weingutsküche gibt es unter anderem die legendären Backeskartoffeln und Wild aus eigener Jagd, Kaffee & Kuchen. Dazu gibt es am Samstagabend LiveMusik mit „2ndExit“, die mit ihren Gitarren das Beste der letzten Jahrzehnte auf ihre ganz eigene Art darbieten.

  • Weingut Geschwister Schuch, Oberdorfstraße 22, Telefon 56 52, Jugendstilkelterhaus, mediterraner Gutshof. Sa/So: Kelterhaus- und Kellerführungen. Spießbraten und Salat und Spundekäs. Kleine Leckereien zum Wein.

  • St. Antony Weingut GmbH & Co. KG, Wilhelmstraße 4, Telefon 5 09 11-0, (5 min. Fußweg vom Marktplatz über Langgasse) Hoffest auf St. Antony: Sa: 16-19 Uhr, So: 12-17 Uhr Verkostung der VDP.Grossen Gewächse, Aus Ersten Lagen, Ortswein, Gutswein, Themenweinproben in der Industrial Design Vinothek. 10% Rabatt auf alle Weineinkäufe bei Mitnahme vor Ort. Sa: 19-22 Uhr Live Musik & Kleinkunst, ab 22 Uhr DJ „Chris le Beat“. So: ab 11 Uhr Musik-Frühschoppen. Für das leibliche Wohl sorgt das Restaurant „zwei und zwanzig“.

  • Weingut Tobias-Hermann Staiger, Tempelhof 5, Telefon 54 10, Probieren und genießen Sie unsere Weine. Als Gaumenfreude bieten wir Krustenbraten mit selbst gemachtem Kartoffelsalat und 40 weiteren herzhaften Winzergerichten aus unserer Küche.

  • Weingut und Straußwirtschaft Gustav Strub, Rheinstraße 36, Telefon 5 96 84, Genießen Sie die herbstliche Atmosphäre im idyllischen Winzerhof. Kränze und Gestecke von Frau Obermüller sowie Patchworkarbeiten. Rheinhessische Leckereien und Federweißer. Sonntagnachmittag musikalische Unterhaltung mit „Stewart“.

  • Weingut Hans Andreas Strub, Oberdorfstraße 57, Telefon 5 97 65, Straußwirtschaft: »Zwitscherstube«. Insider kennen/schätzen die Spezialitäten.

  • Weingut Wedekind, Karolingerstraße 1, Telefon 49 31 71, Weinprobe in der Vinothek, Weinausschank im Hof. Sa: musikalische Begleitung von Strings and More. An beiden Tagen Spezialitäten vom Grill von BBQ-Service Günther und feine Leckereien von »Der Gönnerin«.

  • Weinstube im Haxthäuser Hof, Armin Wernher, Langgasse 35, Telefon 38 87 68, Vorherbstliche Stimmung unterm Nussbaum und in der Weinstube des romantischen Haxthäuser Hofes.

Kontakt

Verkehrsverein Nierstein e.V., Bildstock-Straße 10, 55283 Nierstein Telefon 0176 9852 7433, Telefax 0322 23945884, post@verkehrsverein-nierstein.de

Logo