Wein-Convent im Vinarmarium mit Winemaker Felix Prinz zu Salm-Salm in Mainz am 09.03.2022

Update zum „Wein-Convent“ im Vinarmarium mit dem Weingut Prinz Salm aus Wallhausen an der Nahe. Felix zu Salm-Salm moderierte eine vergnügliche Weinprobe mit Weinen von der Nahe und vom Binger Scharlachberg.

Wein-Convent im Vinarmarium mit Winemaker Felix Prinz zu Salm-Salm in Mainz am 09.03.2022

Veranstaltungs-Update

Im tiefen Weingewölbe des Vinarmariums begann ein exquisiter Abend mit einem guten Glas Rosé-Sekt, der als Cuvee die beiden Anbaugebiete Nahe (Wallhausen) und Rheinhessen (Bingen) zusammenführte. Dies war der gelungene Auftakt für die folgenden vier Weine, zweimal Wallhauser Riesling, ein Riesling vom Binger Scharlachbarg und ein Merlot, ebenfalls aus Bingen. Alle vorgestellten Weine des VDP-Weinguts für diesen Abend waren aus den Qualitätsstufen Ortswein und Lagenwein.

Prinz Felix führte die ca. 60 Teilnehmenden in die verschiedenen Bereiche seines Wirkens ein. Dabei gab er einige Hintergrundinfos zur 800-jährigen Weinbautradition der Familie, stellte die Weinbau-Philosophie derer zu Salm-Salm vor und führte aus , warum der Familie ein schonender Umgang mit der Natur wichtig ist. Nicht zu kurz kamen dabei auch die Galloway-Rinder und der mobile Hühnerstall, die für die Weinbergpflege unverzichtbar sind.

Neues aus dem Vinarmarium

Im Rahmen des Wein-Konvents plauderte der Gastgeber Thorsten Kiegele ein wenig über die Neuigkeiten im Vinarmarium. Neben neuen Tischleuchten und einem neuen Procedere für das „Fach des Vertrauens“ wird sich zukünftig die Kuratorin Elvira Mann-Winter um die kulturelle Bespielung der Ausstellungsflächen kümmern (mehr dazu demnächst). Hierbei kommt die enge Verbindung von Frau Mann-Winter zum Weinbau zum Tragen. Ganz besonders wurde an diesem Abend die neue Partnerschaft mit Mainz 05 hervorgehoben. Die enge Verbindung wurde, in Anwesenheit des Leiters Vermarktung & Partnermanagement David Peter Schössler, mit der Präsentation der neuen 05er-Weinlounge schön in Szene gesetzt.

Vinarmarium Convent

Normalerweise, d.h. vor der Corona-Pandemie, fand das Vinarmarium Wein-Convent monatlich statt. StadtLandWein und die ganze rheinhessische Wein-Comunity freuen sich daher, dass es jetzt wieder mit realen Veranstaltungen losgeht und das Wein-Convent mit dem Ausnahmeweingut Prinz Salm aus Wallhausen an der Nahe dabei ist (mehr zum Weingut weiter unten).

Beim Wein-Convent können sich verschiedene Winzer mit ihren Weinen im Vinarmarium präsentieren. Dabei könnt Ihr Weingüter aus den unterschiedlichen Regionen, bei einem geselligen Abend, hier im Gewölbekeller dieser außergewöhnlichen Location kennenlernen.

Menschen, die sich für die Möglichkeiten interessieren, die das Vinarmarium seinen Fachmietern bietet, sind jeder Zeit willkommen, gerne auch für einen persönlichen Führungstermin außerhalb vom Wein-Convent. Hierfür steht Euch Maureen Krings zur Verfügung. Die Kontaktdaten findet Ihr am Ende des Artikels.

Das Convent am 09.03.2022 in der Emmeranstrasse 34, 5516 Mainz, startet um 19:30 Uhr.

Weingut Prinz Salm

Das Weingut der Familie wird geführt von Felix Prinz zu Salm-Salm. Es ist nachweislich Deutschlands ältestes Weingut in Familienbesitz. Mehr als 800 Jahre und 32 Generationen reicht die Unternehmensgeschichte der Familie Salm-Salm zurück. Das ist ein großer Zeitraum, um Wissen und Erfahrung zu sammeln, Einsichten zu gewinnen, sich auf Grundwerte zu besinnen und an die jeweils Nachfolgenden weiterzugeben.

Heute wie damals steht der respektvolle Umgang mit der Natur im Weinberg im Fokus der Arbeit - nur auf gesunden Böden können auch zukünftige Generationen weiter erfolgreich wirtschaften. [Quelle: Website Familie Salm-Salm]

Vinarmarium GmbH

Logo