GWC-Weinexpress startet in Saison 2019

Der Great-Wine-Capital-Weinexpress steht abfahrtbereit an der „Haltestelle“. Am Sa., 11.05.2019 ist die erste Fahrt von sechs Touren in der Saison 2019 geplant.

GWC-Weinexpress startet in Saison 2019

Mit dem GWC-Weinexpress (GWC = Great Wine Capitals. An das Ende des Artikels kopieren wir euch noch einige erklärende Worte zu GWC) auf Entdeckungstour durch das Weinland Rheinhessen. Auch wenn dieser Express ganz ohne Schienen auskommt und als Bustour auf den Sträßchen Rheinhessens unterwegs ist, werden wieder die unterschiedlichsten, interessantesten Ecken der größten deutschen Weinbauregion erkundet. In Zusammenarbeit mit der Landeshauptstadt Mainz und Rheinhessenwein e.V. schicken euch Campus Mainz und Uni Vinum zu den besten Weingütern der Region. Jede Fahrt und Spezialveranstaltung eröffnet euch unvergessliche Erlebnisse rund um das Thema Wein - exklusiv für Studis!

Weinexpress Mai (1)

Auf der ersten Weinexpresstour des Jahres macht Ihr Bekanntschaft mit zwei Weinbaubetrieben. Beide haben den Best Of Wine Tourism Award des internationalen Great Wine Capitals -Netzwerks erhalten. Die erste Haltestelle des GWC-Express wird in Flonheim-Uffhofen im Weingut Espenhof sein. Dort könnt Ihr Euch auf einen Rundgang durch das Weingut und eine Weinverkostung freuen. Der Espenhof ist eine wunderbare Mischung aus Tradition und Moderne, aus Natur und Technik. Der Winzerhof in einem alten Natursteinhaus, mit einem kleinen aber feinen Landhotel und einem hervorragenden Weinrestaurant, befindet sich in einem der schönsten Weinorte Rheinhessens. Das Weingut der Familie Espenschied hat schon mehrere Auszeichnungen wie „3 Trauben Gault Millau“ und „3 Sterne Eichelmann, Falstaff“ erhalten.

Die zweite Haltestelle des Tages ist das Weingut Strubel-Roos, ebenfalls in Flonheim. Der Familienbetrieb ist im romantischen Klostereck gelegen – auf historischem Grund! Im 12. Jahrhundert stand hier ein Augustiner-Chorherrenstift. Zwischen den 2,50 Meter (!) breiten Klosterfundamenten befindet sich heute der Raritäten-Weinkeller des Hauses. Spitzenweine aus über 15 Jahrgängen lagert die Flonheimer Winzerfamilie hier. Aktuell erstrecken sich deren Weinberge über eine Fläche von 20 Hektar. Das Ensemble im Ortskern, mit historischen und modernen Gebäudeelementen, beherbergt auch ein Hotel mit 23 Zimmern. Im Weincafé bietet Tochter Veronika, die übrigens 2008 zur Flonheimer Weinkönigin gekürt wurde, köstliche hausgemachte Kuchen und Torten an.

Angebot – exklusiv für Studierende

  • Treffpunkt: Mainz Hauptbahnhof vor dem Hotel Hammer

  • Abfahrt: 13 Uhr

  • 1. Station, ca. 13.30 Uhr: Weingut Espenhof, Flonheim

  • 2. Station, ca. 15.45 Uhr: Strubel-Roos, Flonheim

  • Rückkunft in Mainz, Hauptbahnhof: ca. 18 Uhr

  • Kosten: 18 Euro inklusive Fahrt, Weinproben und fachkundiger Begleitung

  • Weitere Informationen und Anmeldung unter www.campus-mainz.net/weinexpress

Weitere Touren

  • Weinexpress Mai 2, 25.05.2019, 13:00 Uhr, Mainz HBF

  • Weinexpress Juni, 29.06.2019, 13:00 Uhr Mainz HBF

  • Weinmarkt Spezial im August, 31.08.2019, 13:00 Uhr, Tourist Service Center am Rathaus

  • Wein-Forum Spezial im Oktober, 26.10.2019, 13:45 Uhr, Mainz HBF

  • Weinexpress im November, 09.11.2019, Mainz HBF

  • Zum Wohl: Unterwegs mit dem Weinexpress (noch keine weiteren Angaben vorhanden)

Great Wine Capitals

Great Wine Capitals ist ein internationales Netzwerk von zehn international bekannten und renommierten Weinbauregionen der Nord- und Südhalbkugel. Dieses Netzwerk ist das Einzige weltweit, das die so genannte “Alte” und die “Neue” Welt des Weines miteinander verbindet. Ziel ist es Reisen, Bildung und Wirtschaftskontakte zwischen den renommierten Weinmetropolen Adelaide | South Australia, Bilbao | Rioja, Bordeaux, Lausanne, Mainz | Rheinhessen, Mendoza, Porto, San Francisco | Napa Valley und Valparaìso | Casablanca Valley und Verona zu fördern.

Seit seiner Gründung 1999 hat das Netzwerk verschiedene Projekte, Initiativen und Programme entwickelt und initiiert. Dies immer mit dem Ziel exzellenten Service im Hinblick auf Tourismus, Wirtschaftsbeziehungen und Bildungsangebote innerhalb dieser internationalen Gemeinschaft zu erreichen. Reiseveranstalter aus jeder Stadt entwickeln mit der Gastronomie maßgeschneiderte Weinrouten, um das Reisen in den Regionen zu vereinfachen. Great Wine Capitals möchte das Weinerlebnis für jeden steigern, der die Städte der Regionen besucht. Das Netzwerk trägt dazu bei, das außerordentliche kulturelle und historische Erbe und die besondere geographische Lage optimal zu präsentieren.

Logo