Erlebnis-Frühling am Jakobsweg, auf den Spuren der Hl. Hildegard

Wissenswertes über den Jakobsweg-Rheinhessen mit Zwischenstopp im Weingut Feser, Ockenheim. 27.04.2019, 11:00 - 16:00 Uhr

Erlebnis-Frühling am Jakobsweg, auf den Spuren der Hl. Hildegard

Während einer Weinbergswanderung erfahrt ihr Wissenswertes über den Jakobsweg-Rheinhessen. Beim Zwischenstopp im Weingut Feser wird zur Stärkung ein Glas Sekt und Feser-Tapas gereicht. Zurück im Weingut erwarten euch Weinprobe und Winzervesper.

Freut euch auf einen unverwechselbaren Frühlingstag! Dauer: ~ 5 Stunden; Startzeit ist 11:00 Uhr; Kosten: 39 €/pro Person

Anmeldung: 06725 – 5104; info@weingutfeser.de; facebook.com/events/341452869800138/

Weingut Feser

Das Weingut findet ihr ca. 25 km südwestlich von Mainz in Ockenheim bei Gau Algesheim. Hier, in einem der reizvollsten Teile des Weinanbaugebietes Rheinhessen, dem Land der 1000 Hügel, im idyllischen Rheintal, dort, wo der Rhein die Weinberge streichelt und sich von seiner behaglichsten Seite zeigt, liegt das seit 823 n.Chr. durch seinen vortrefflichen Wein bekanntes Ockenheim am nördlichen Fuße des St. Jakobsberges. In dieser historischen Weinbaugemeinde bewirtschaftet die Winzerfamilie Feser das ca. 10 ha große Weingut. Zusätzlich betreibet die Familie eine Strausswirtschaft und bietet Gästezimmer an.

Dieser Artikel ist eine Terminankündigung. Sobald wir über weitere Infos verfügen, werden wir damit diesen Artikel ergänzen. Natürlich könnt Ihr uns gern weiteren Input über die Kommentarfunktion hochladen (Anmeldung erforderlich) oder senden an: redaktion@stadtlandwein.de

Logo