Rund 200 Termine am „WeinWanderWochenende“ am 23. & 24.04.2022

An rund 200 Terminen können die Wandernden ihre Outdoor-Aktivitäten mit Weingenüssen und Weinerlebnissen verbinden und dabei die heimischen Weinregionen für sich entdecken.

Rund 200 Termine am „WeinWanderWochenende“ am 23. & 24.04.2022

[Pressemeldung DWI]

Weingenuss und Wanderlust finden am 23. und 24. April zueinander, wenn das Deutsche Weininstitut (DWI) gemeinsam mit den regionalen Weinwerbungen zum bundesweiten „WeinWanderWochenende“ einlädt.

An rund 200 Terminen können die Wandernden ihre Outdoor-Aktivitäten mit Weingenüssen und Weinerlebnissen verbinden und dabei die heimischen Weinregionen für sich entdecken.

Viele Wanderungen werden unter der fachkundigen Leitung von speziell geschulten Weingästeführern zu spannenden und abwechslungsreichen Themen durchgeführt. In Kombination mit kleinen Weinverkostungen führen sie die Gäste beispielsweise auf die Spuren der Römer, durch Kräutergärten oder die geologischen Zeitalter. Zudem wird das „WeinWanderWochen­ende“ oftmals von Weinpräsentationen in den Weinbergen oder Winzerhöfen entlang der Wanderrouten umrahmt.

Da für viele Veranstaltungen die Teilnehmerzahlen begrenzt oder Anmeldungen erforderlich sind, sollte man sich vorzeitig bei den Veranstaltern informieren, um nichts zu verpassen.

Alle Angebote gibt es hier online im Überblick oder als Broschüre im DWI-Online-Shop. Auch im Veranstaltungskalender lassen sich die einzelnen Angebote gut filtern.

Logo